Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Suppenkasper 2.0 s’Käferle Radenthein

18. Oktober um 17:00 - 19:00

€35

Im Kindergartenalter werden viele Kinder zum Suppenkasper. Plötzlich soll es nur noch trockene
Nudeln oder Buttertoast geben. Alles andere wird verweigert. Neue Lebensmittel
werden nicht angefasst. Eltern und andere Bezugspersonen werden mit zunehmender
Dauer der Phase besorgter und versuchen so manchen Trick, um doch noch etwas Nahrhaftes
in das Kind zu bringen. Oft leider vergeblich. Zurück bleiben Eltern mit der Frage
„Und nun?“.

Dieser Workshop hilft dabei zu verstehen, warum Kinder zum wählerischen Esser – in der
Fachsprache Picky Eater genannt – werden und wie Kinder sicher durch diese Phase begleitet
werden können. Ziel ist es den TeilnehmerInnen ein grundlegendes Verständnis für das
Phänomen des heiklen Essens zu vermitteln. Außerdem erhalten die TeilnehmerInnen einen
Werkzeugkoffer mit zahlreichen Ideen für einen leichteren Umgang mit dem Thema.

Im Rahmen der Veranstaltung werden Antworten auf die folgenden Fragen gegeben:

  • Was ist entwicklungsbedingtes, wählerisches Essen (Picky Eating)?
  • Woher kommt diese Phase und warum ist sie sinnvoll?
  • Wie können Eltern und Bezugspersonen Kinder souverän durch diese Phase begleiten?
  • Wie können Kinder an neue Lebensmittel herangeführt werden?
  • Wie kann die Atmosphäre am Familientisch (wieder) entspannt werden?

Zielgruppe: Bezugspersonen von Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren.

Suppenkasper 2.0 s’Käferle Radenthein

Details

Datum:
18. Oktober
Zeit:
17:00 - 19:00
Kosten:
€35

Veranstaltungsort

Käferle
Hauptstraße 55
Radenthein, 9545
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen